zur Startseite zum Inhalt zur Navigation Kontakt Tastatur Befehle

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Nordrhein - Bezirk Köln - Ortsgruppe Köln Rodenkirchen e.V.

Icon 07.12.2002
Kinderfest

DLRG Kinderfest 2002

DLRG Kinderfest 2002

Eigentlich sollten an dieser Stelle die 19 Kinder zu Wort kommen, welche dieser Tage an dem nunmehr 15. vorweihnachtlichen Kinderspielfest der DLRG - Jugend der Ortsgruppe Rodenkirchen teilgenommen hatten. Auch wenn dies aufgrund der großen Anzahl nicht geschieht, ist es aber zum Glück nicht schwer, ihre Stimmung und ihre Eindrücke hier wiederzugeben: “Cool, aufregend, klasse, spannend, unterhaltend, lehrreich, kurzweilig, harmonisch, ....”, etwa so würde die Beschreibung des diesjährigen Kinderfestes lauten, das erfolgreicher und schöner kaum hätte sein können. Bereits nach der Ankunft wurde bei Cola und Kuchen aus den Teilnehmern eine eingeschworene Gemeinschaft.

Das erste Spiel brachte schließlich alle auf Trab. Es ging darum, einen Hindernisparcours aus Stühlen, Tischen und Bänken mit verbundenen Augen in schnellstmöglicher Zeit zu durchlaufen. Zusätzlich mussten knifflige Aufgaben gelöst werden, um am Ende einer der drei Mannschaften den Sieg zu bringen. Erst danach hatten alle Zeit beim Zusammenbasteln von Überraschungseiern sich ein klein wenig zu erholen. Dies war auch bitter nötig, denn nun folgte das Highlight: Es ging um eine spannende Fassung des aus dem Fernsehen in teilen abgekupferten Quiz und Fragespiels: "Wer wird Millionär?". Natürlich mit dem kleinen Unterschied, dass man hier nur zum Süßigkeitenmillionär werden konnte. Trotzdem lauschten die Kinder fasziniert den Fragen und hatten bei Unsicherheit wie beim großen Vorbild ebenfalls die Möglichkeit einen Publikumsjoker (alle Kinder durften mitraten!), einen Telefonjoker (es wurde eine Standleitung zu einem verborgenen uneingeweihten Helfer eingerichtet!) oder einen 50/50 Joker einzusetzen. Nach all der schweren Kopfarbeit war das Abschlussspiel eine willkommene Abwechslung, denn es hieß, einen am Bein befestigten Luftballon über die Zeit zu retten, während die anderen versuchten ihn zu zertreten. Eine richtige Gaudi, bei der sich jeder noch einmal so richtig verausgabte. Ein wenig erschöpft aber glücklich und natürlich mit einer Menge an attraktiven Preisen ausgestattet, verließen die Kinder das rundum gelungene Fest.

Die Erschöpfung war auch dem Jugendvorstand der DLRG unter dem Vorsitz von Oliver Grunwald und seinem engagierten Team, Klaus Römer, Florian Meyer, Jonas Kaschull und David Strickling anzumerken, der aber glücklich zur Kenntnis nahm, dass alles wieder einmal toll geklappt hatte. Die leuchtenden Kinderaugen waren letztlich auch eine angemessene Entschädigung und ließen keinen Zweifel daran aufkommen, dass auch im nächsten Jahr ein solches Spielfest wieder auf dem Programm stehen wird. In diesem Sinne verabschiedeten sich dann auch die ehrenamtlichen Helfer, denen an dieser Stelle doch einmal ein herzliches Dankeschön ausgesprochen werden soll, denn ohne sie wären solche Veranstaltungen nun mal nicht möglich.

Weitere Bilder vom Kinderfest 2002 Weitere Bilder vom Kinderfest gibt es in unserer Bildergalerie.

Weitere Downloads zum Kinderfest 2002  Hier gibt es weitere Downloads zum Kinderfest.

 
Halloween-Kürbis
Happy Halloween