zur Startseite zum Inhalt zur Navigation Kontakt Tastatur Befehle

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Nordrhein - Bezirk Köln - Ortsgruppe Köln Rodenkirchen e.V.

Icon 10.06.2005
Kinderfahrt nach Lutzerath

DLRG Kinderfahrt 2005

DLRG Kinderfahrt 2005

Ziel der diesjährigen Kinderfahrt der DLRG Rodenkirchen e.V. war auch in diesem Jahr das Selbstversorgerhaus Eifelperle im schönen Lutzerath. Den Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren wurde auch diesmal ein abwechslungs- und erlebnisreiches Programm geboten, das am Freitagabend gleich mit einer interessanten Firmenbesichtigung begann. Die Firma "Huhtamaki", eine der weltgrößten Hersteller von Verpackungserzeugnissen, betreibt seit ca. 3 Jahren ein Hochlager in der Nähe des jährlichen Reiseziels der DLRG. Dieser riesige Lagerkomplex regte seitdem die Neugierde der Jugend aus Rodenkirchen an - in diesem Jahr war es endlich soweit, und die Gruppe konnte einen Blick in das Innere dieser imposanten, vollautomatischen Lagerhalle werfen. Gespannt hörten die Teilnehmer auf die Ausführungen des Lagerleiters und stellten wissbegierig viele Fragen. Gleich nach der Rückkehr ins Haus Eifelperle und nachdem sich die Gruppe mit einer Runde Hot Dog's gestärkt hatte ging es auf eine abenteuerliche Nachtwanderung, bei der reißende Flüsse überquert sowie einige überraschte Kühe umgangen werden mussten. Wohlbehalten, jedoch erst spät in der Nacht, kehrte die Truppe wieder zur Herberge zurück.

Der Samstag fing dann auch dementsprechend spät an - jedoch lockte der Duft des schmackhaften Rühreis auch den Letzten aus den Federn. Gleich nach dem Brunch starteten die Teilnehmer, in drei Gruppen aufgeteilt, zu einer aufwendigen Rallye quer durch die Umgebung, bei welcher es neben der Beantwortung kniffliger Fragen auch auf Kraft, Geschicklichkeit und Schnelligkeit ankam. Eigens zu diesem Zweck hatten sich die einzelnen Gruppen eigene Fahnen gebastelt, welche sie stolz beim Lösen der Aufgaben mit sich führten. Nachdem alle Rätsel gelöst worden waren und die Sieger der Rallye feststanden, freuten sich alle über den originellen Preis - denn es gab für alle die begehrten Seepferdchen T-Shirts der DLRG. Der Abend gestaltete sich im Anschluss noch sehr romantisch, als bei herrlichem Wetter auf einem idyllisch gelegenen Grillplatz ein riesiges Lagerfeuer entzündet wurde. Diejenigen, die noch munter waren, spielten eine Runde Volleyball, bevor sich schließlich alle am prasselnden Feuer wiederfanden, wo man bis spät in die Nacht bei Grillkoteletts und Würstchen beisammen saß und sich so manch spannende Geschichte erzählte.

DLRG Kinderfahrt 2005

DLRG Kinderfahrt 2005

Für den Sonntag stand schließlich das letzte Highlight auf dem Programm. Im Moselbad bei Cochem wurde bei starkem Wellengang geplanscht, gerutscht und herumgetobt. Vor der unvermeidlichen Heimfahrt kehrte die gesamte Gruppe noch zu einem Abschiedsimbiss in die "Bikini-Bar" des Wellenbades ein. Als dann auch die letzte Wasserratte genug hatte, machten sich alle auf den Heimweg.

Als die Eltern ihre Kinder schließlich am Rodenkirchener Hallenbad wieder in Empfang nahmen, war allen anzusehen, dass die Fahrt wirklich wieder Spaß gemacht hat. Keine Frage also, dass der Jugendvorstand unter der Leitung von Oliver Grunwald und seinem kompetenten Helferteam (David Strickling, Fabian Spangenberg, Florian Meyer und Beate Bronikowski) auch für das nächste Jahr eine solche Veranstaltung wieder anbieten wird.

Weitere Bilder zur Kinderfahrt 2005 Weitere Bilder zur Kinderfahrt nach Lutzerath gibt es in unserer Bildergalerie.

 
Kölle Alaaf!