zur Startseite zum Inhalt zur Navigation Kontakt Tastatur Befehle

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Nordrhein - Bezirk Köln - Ortsgruppe Köln Rodenkirchen e.V.

Icon 26.04.2018
Ortsgruppentagung

Ortsgruppentag 2018

Ortsgruppentag 2018

Die Ortsgruppe Rodenkirchen e.V. hatte zur jährlichen Haupt­versammlung in den Ruderverein 1877 eingeladen. Neben dem Vorstand und dem Vertreter des Bezirks Köln hatten sich erfreulicherweise auch einige jüngere Mitglieder eingefunden.

Im Verlauf der Tagung wurden die Berichte des abgelaufenen Geschäftsjahres genehmigt. Demzufolge hat die DLRG Rodenkirchen e.V. ein erfolgreiches Jahr hinter sich und konnte den Mitgliederbestand weiter ausbauen. Nach den Berichten stand die Entlastung des Vorstandes an und alle Anwesenden wünschten viel Erfolg für das laufende Jahr. Einige Mitglieder erhielten im Anschluss noch eine Auszeichnung für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit.

Oliver Grunwald 40jährige Mitgliedschaft

Ortsgruppentag 2018

Beata Puls 25jährige Mitgliedschaft
Guido Fischer 25jährige Mitgliedschaft
Andreas Padberg 25jährige Mitgliedschaft
Lukas Schmitz 10jährige Mitgliedschaft
Selma Seifert 10jährige Mitgliedschaft
Sintia Weiß 10jährige Mitgliedschaft

Der Vorsitzende Ralf Lachmann überreichte Beata Puls für ihre 25jährige Mitgliedschaft das Mitgliedsehrenzeichen in Silber und dankte ihr für ihre langjährige Tätigkeit als Schatzmeisterin der Ortsgruppe Rodenkirchen. In seiner Laudatio hob er anschließend die besonderen Verdienste von Oliver Grunwald um die Ortsgruppen Rodenkirchen hervor und überreichte ihm für seine 40jährige Mitgliedschaft ebenfalls eine Ehrenurkunde. Oliver Grunwald führte in den vergangenen Jahren zahlreiche Ämter innerhalb der DLRG und ist seit 1990 im Vorstand der DLRG Ortsgruppe Rodenkirchen aktiv. Die Vorsitzende des DLRG Bezirk Köln e.V., Sabine Steßgen, überreichte ihm im Anschluss noch eine Zuwendung des Kölner Sportfördervereins in Höhe von 100,- Euro als Dank für seine Verdienste um die Jugend der DLRG Rodenkirchen e.V..

Im weiteren Verlauf der Tagung wurde ein neuer Vorstand für die Rettungsschwimmer der DLRG Rodenkirchen e.V. gewählt. Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich erneut für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Der bisherige stellvertretende Ausbildungsleiter, Fabian Spangenberg, wurde zum neuen Referenten für Öffentlichkeitsarbeit gewählt; die Funktion des stellvertretenden Ausbildungsleiters übernimmt zukünftig Nils Wertgen. Das vakante Amt des stellvertretenden Schatzmeisters wird von Jan Degenhardt besetzt. Als neues Mitglied unterstützt den Vorstand zukünftig Sina Steinhofer, die als stellvertretender Referent für Öffentlichkeitsarbeit gewählt wurde.

Zur Bildergalerie Weitere Bilder des Ortsgruppentages 2018 gibt es in unserer Bildergalerie.

 
Es schneit...
Der Schnee liegt...