zur Startseite zum Inhalt zur Navigation Kontakt Tastatur Befehle

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Nordrhein - Bezirk Köln - Ortsgruppe Köln Rodenkirchen e.V.

Icon 06.09.2019
Jugendfahrt nach Schwirzheim

Jugendfahrt 2019

DLRG Jugendfahrt 2019

Am Freitag, den 06. September 2019, war es für die Jugend der DLRG Rodenkirchen wieder soweit, um Punkt 15 Uhr ging es los in die Eifel zur allseits beliebten Jugendfahrt. Dieses Jahr ging es wieder in das schon im Vorjahr erfolgreich erprobte Schwirzheim in der Eifel. Nachdem die Zimmer bezogen und die Kühlschränke gefüllt worden waren, konnte bereits das zum Grillen benötigte Feuer entfacht werden. Die Zeit bis zum Grillen am Abend wurde mit Vorbereitungen und dem Austausch untereinander genutzt. Pünktlich zum Sonnenuntergang wurde dann das leckere Grillgut verspeist. Nach dem Essen wurde der Abend entspannt am Lagerfeuer fortgeführt, einige Energiegeladene nutzten die letzten Sonnenstrahlen für eine Runde Wikingerschach, andere schwangen bereits das Tanzbein.

Der zweite Tag begann entspannt mit einem großen und ausgiebigen Frühstück. Danach wurde sich, dem einsetzenden Regen geschuldet, wetterfest angezogen und auf den Weg nach Bleialf gemacht. Hier wurde ein ehemaliger Stollen zum Abbau von Bleierz besucht und die Teilnehmer konnten dem Regen eine Zeitlang entfliehen. Der von einem Verein erhaltene Bergbaustollen, konnte aufgrund der Enge nur in zwei Gruppen besichtigt werden, um den Stollen sicher besuchen zu können bekam jeder einen Schutzhelm und eine Jacke zum Überziehen. Die anschließende Führung erzählte viel über den Erzabbau und die harten Arbeitsbedingungen. Interessanterweise stammt ein Großteil des Bleis im Kölner Dom aus den Stollen in Bleialf, welche schon von den Römern bewirtschaftet wurden. Nach der Besichtigung ging es zurück in die Unterkunft, leider lud das Wetter nicht zum Volleyball spielen im Garten ein, weshalb einige die Zeit für einen kleinen Schönheitsschlaf nutzen und andere den Kamin entfachten und gemütlich plauderten.

Am Abend wurde dann zur Reaktivierung der Lebensgeister das Chaos-Spiel gespielt. In drei Gruppen wurde gegeneinander um den Sieg gekämpft, hierfür mussten Zungenbrecher auswendig gelernt und viele kniffelige Aufgaben gelöst werden. Nach vielen Lachern und einer Menge Spaß endete das Spiel mit den Vorbereitungen zum Essen, denn nun hatten alle Hunger. Schnell war der Grill erneut angeworfen und die ersten Steaks brutzelten auf dem Rost. Der letzte Abend ging gemütlich vorüber, es fanden sich noch ein paar Partyspiele, die gespielt wurden, Gespräche am Kaminfeuer und der ein oder andere tanzte noch seine letzten Energiereserven zur Musik aus. Nach einem großen Frühstück am Sonntag wurde gemeinschaftlich aufgeräumt und geputzt. So konnte nachmittags die Heimreise zufrieden angetreten. Müde aber glücklich am Schwimmbad angekommen, freuten sich alle schon auf die nächste Jugendfahrt!

Weitere Bilder zur Jugendfahrt 2019 Weitere Bilder zur Jugendfahrt nach Schwirzheim gibt es in unserer Bildergalerie.

 
Halloween-Kürbis
Happy Halloween