zur Startseite zum Inhalt zur Navigation Kontakt Tastatur Befehle

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Nordrhein - Bezirk Köln - Ortsgruppe Köln Rodenkirchen e.V.

Icon 15.06.2018
Kinderfahrt nach Lutzerath

DLRG Kinderfahrt 2018

DLRG Kinderfahrt 2018

An einem sonnigen Freitagnachmittag trafen sich 23 Schwimmer der DLRG Rodenkirchen, um gemeinsam ein spannendes Wochen­ende in der Vulkaneifel zu verbringen. Die Fahrt zum Haus Eifelperle in Lutzerath ging dank guter Laune und Musik schnell vorüber, sodass nach einem schnellen Auspacken, das gute Wetter noch genossen werden konnte. Hierzu wurde der am Haus anliegende Spielplatz eingeweiht, die Schaukeln wurden eingeschaukelt und die Wippe erstmal fachmännisch ins Gleichgewicht gebracht. Nach so viel Bewegung musste erstmal eine Stärkung her, hierzu waren Hot Dogs die perfekte Wahl. Vom Abendessen gestärkt wurden die letzten Sonnenstrahlen noch für ein kleines Volleyballspiel genutzt, um danach in gemeinsamer Runde die Geschicklichkeit und das Wissen testen zu können. Beim gemeinsamen Spieleabend wurden auch noch die letzten Energiereserven verbraucht und es konnte sich bei einer Runde Schlaf erholt werden.

Am Samstagmorgen hieß es dann früh raus aus den Federn, frühstücken und dann ab in die Busse, denn es ging zum Flugplatz nach Daun. Direkt bei der Ankunft konnte der Start einer Propeller Maschine beobachtet werden und die Teilnehmer wurden auf der Flugbahn über die Vulkaneifel unterrichtet. Hierbei wurde auch erklärt, was es auf dem Flug alles zu sehen und entdecken gibt. Gespannt, wie Lutzerath und seine Umgebung von oben aussehen wird, warteten alle geduldig auf den ersten Start. Es standen zwei Motorflieger und zwei Motorsegelflieger zur Verfügung. Somit konnte jeder in den Genuss eines Rundflugs über die schöne Eifel kommen.

Wieder in der Unterkunft angekommen wurde für das anstehende Deutschlandspiel, Fan Schmuck angefertigt. Jeder konnte seiner Kreativität freien Lauf lassen und schwarz, rot, goldene Armbänder und Ketten anfertigen. So verging der Nachmittag in konzentrierter Bastelstimmung wie im Flug. Bestens für das bevorstehende Spiel ausgestattet wurde der Abend am Grillplatz Drei-Eichen-Hütte verbracht. Wie es sich für einen Abend am Lagefeuer gehört wurde gegrillt, Stockbrot gemacht und Marshmallows geröstet. So verbrachte man den Abend gemütlich am Feuer oder spielerisch an den zahlreichen Spielgeräten bis spät in die Nacht.

Nach dem aktionsreichen Samstag, wurde Sonntag erstmal ausgeschlafen und anschließend ausgiebig gefrühstückt. Somit neigte sich das Wochenende dem Ende entgegen und die Sachen mussten gepackt und das Haus gesäubert werden. Dieses ging dank der Mithilfe von jedem schnell, sodass auch ein letztes Volleyballspiel bestritten werden konnte, bevor es runter in den Ort ging, um dort das Spiel Deutschland gegen Mexiko noch gemeinsam zu schauen, bevor es wieder Richtung Heimat ging. Nach dem Spiel machten wir uns direkt auf den Weg und so. Traurig das Deutschland verloren hatte, aber erfreut über die schöne Zeit, kamen alle wieder wohlbehalten am Rodenkirchener Schwimmbad an. Die einhellige Meinung aller Teilnehmer lautete dann auch, dass man das nächste Wochenende in Lutzerath kaum erwarten kann.

Weitere Bilder von der Kinderfahrt 2018 Weitere Bilder von der Kinderfahrt gibt es in unserer Bildergalerie.

Video zur Kinderfahrt 2018  Hier könnt ihr euch ein Video vom Rundflug über Lutzerath ansehen.

 
Es schneit...
Der Schnee liegt...